Leit- und Sicherungstechnik

Home Dienstleistung Planung von Bahnsystemen Leit- und Sicherungstechnik

Leit- und Sicherheitstechnik

Konventionelle Techniken bis hin zur Einführung von innovativen technischen Lösungen –
mit SIGNON als kompetenten Partner.

SIGNON begleitet den gesamten Lebenszyklus oder einzelne Leistungen aus dem Bereich der Leit- und Sicherheitstechnik. Unsere Mitarbeiter mit fundierter Expertise und spezifischen Kompetenzen bringen Ihr Projekt zum Erfolg.

Unsere Leistungen

  • Bestandsbewertung und Bestandsaufnahmen
  • Studien, Konzepterstellung und Fachberatung
  • Betriebliche Szenarien und Betriebssimulationen
  • Toolgestützte Planung von der Grundlagenermittlung bis zur Bestandsdokumentation mit Anwendung der BIM-Methodik (Link)
  • Begleitung von Genehmigungsverfahren
  • Ausschreibungen und Vergabe
  • Nachweise gemäß CSM-VO und zur Erlangung von Prüfbescheinigungen, Genehmigung zum Inverkehrbringen und Inbetriebnahmegenehmigungen

Unsere Techniken

  • Fahrsignal- und Zugsicherungsanlagen gemäß BOStrab
  • Stellwerke für Zug- und Rangierfahrten
  • technisch unterstützter Zugleitbetrieb
  • elektrisch ortsgestellte Weichen
  • Bahnübergangssicherungsanlagen
  • Zugbeeinflussung (nationale Systeme, CBTC, ETCS/Link/)
  • Betriebsleittechnik und Bediensysteme
  • Warn- und Meldeanlagen

Intelligentes Datenmanagement für eine moderne Infrastruktur

Die Einführung einer neuen Digitalen Leit- und Sicherungstechnik erfordert eine stärkere Beachtung und Vernetzung der Gewerke Leit- und Sicherungstechnik mit den Telekommunikationsanlagen. SIGNON begleitet Ihr Projekt unter Beachtung der Vorhaltung angepasster Stromversorgungskonzepte. Wir integrieren die Anforderungen der Gewerke und entwickeln eine Umsetzungsstrategie und die spezifische Planung mit Ihnen gemeinsam.
Für Projekte zur Aufrüstung oder Erneuerung von Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik unterstützen wir Sie kompetent. Unsere Mitarbeiter begleiten den gesamten Lebenszyklus oder einzelne Leistungen unter Nutzung einer breiten Erfahrung ganz nach Ihren spezifischen Anforderungen.

Konventionelle Techniken bis zur Einführung von innovativen technischen Lösungen für einen vollautomatisierten Betrieb umfassen das Leistungsspektrum der technischen Anlagen im Bereich der Leit- und Sicherungstechnik.
Durch die schrittweise Einführung von signaltechnischen Anlagen zur Sicherung des Bahnbetriebs hat sich eine Vielzahl von teils landes- und betreiberspezifischen Techniken entwickelt. Besonderheiten der vorhandenen Anlagen sind auch bei der Einführung neuer standardisierter Lösung im Planungsprozess zu berücksichtigen.
SIGNON kennt sich mit den unterschiedlichsten Techniken aus und unterstützt Sie zielgerichtet.

Sie haben noch offene Fragen zum Thema Zugsicherungssysteme oder Zugbeeinflussungssysteme? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir kümmern uns gern um Ihr Anliegen.

Referenzen

Scroll