HomeReferenzenVDE 8.1 - Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8 (Ebensfeld-Erfurt)

VDE 8.1 - Verkehrsprojekt Deutsche Einheit 8 (Ebensfeld-Erfurt)

Rhomberg Bahntechnik, 2014 - 2018

Das Projekt VDE 8.1 (Verkehrsprojekt der Deutschen Einheit) ist das Kernstück der  Hochleistungsstrecke von München nach Berlin. Auf der Neubaustrecke von Ebensfeld nach Erfurt  wurde die komplette elektrotechnische Ausrüstung 50 Hz/16,7 Hz realisiert. Der Abschnitt umfasst  eine Gesamtstrecke von 107 Kilometern.  

In den 22 Tunneln (insgesamt ca. 40 km Haupttunnel) samt Rettungsstollen und -schächten wurden  verschiedene Sicherheitsinstallationen, wie z.B. die Tunnelsicherheitsbeleuchtung (TSB) und die  Fluchtwegbeschilderung samt Energieversorgung ausgeführt.  

Auf den Rettungsplätzen und Portalen wurden Betonschalthäuser inkl. Niederspannungs- und  Mittelspannungsschaltanlagen errichtet, in den Außenbereichen zudem Weichenheizungsanlagen.  Für die ausfallsichere Versorgung der GSM-R und ESTW-Anlagen wurden zudem Netzersatzanlagen  aus der Oberleitung geplant und realisiert.