HomeReferenzenCity-Tunnel Leipzig: Netzergänzende Maßnahmen Projektabschnitt Engelsdorf (a) – Gaschwitz

City-Tunnel Leipzig: Netzergänzende Maßnahmen Projektabschnitt Engelsdorf (a) – Gaschwitz

Axians GA Netztechnik GmbH, 2011-2016

Im Gesamtvorhaben Netzergänzende Maßnahmen zum City Tunnel Leipzig wurden  Planungsleistungen 50 Hz für den Projektabschnitt Engelsdorf (a) –Gaschwitz erbracht. Es wurden  Ausführungsplanungen erstellt für die Bereiche DB Energie, DB Netz AG und DB Station sowie Service  AG.  

In diesem Abschnitt wurde die S-Bahn Trasse aus Ostlage in Westrichtung verlegt und die  Güterzugtrasse von West nach Ost mit teilweisem Rückbau eines Gleises.  

In diesem Zusammenhang wurden sämtliche Eisenbahnüberführung erneuert und alle  Verkehrsstationen neu errichtet, sowie die elektrotechnischen Anlagen anpasst und erneuert.

SIGNON war von Beginn an in das Projekt involviert und erbrachte die folgenden Planungsleistungen  für Starkstromanlagen:

  • 50 Hz-Versorgungsnetze Bf Lpz-Connewitz und Bf Lpz-Stötteritz
  • elektrische Weichenheizanlagen Bf Lpz-Connewitz und Bf Lpz-Stötteritz
  • Gleisfeldbeleuchtung Bf Lpz-Stötteritz
  • Bahnsteigbeleuchtung und -ausrüstung des Bf Lpz-Connewitz und Bf Lpz-Stötteritz, sowie  des Hp Anger Crottendorf, Hp Lpz-Völkerschlachtdenkmal, Hp Markkleeberg-Nord, Hp  Markkleeberg, Hp Markkleeberg-Großstädteln und des BS 7 im Bf Gaschwitz
  • Verkehrssicherung und Umverlegung der MS-Kabel DB Energie
  • Straßenbeleuchtung Eisenbahnüberführung Papiermühlstrasse