HomeReferenzenValidierung von Projektierungsdaten für die Implementierung von ETCS in Ungarn

Validierung von Projektierungsdaten für die Implementierung von ETCS in Ungarn

2016 - 2020 Siemens

Für die Installation von ETCS Level 2 auf mehreren Eisenbahnabschnitten des ungarischen Streckennetzes hat SIGNON für Siemens eine Validierung der ETCS-Balisen hinsichtlich ihrer Positionen, Distanzen und Inhalte durchgeführt. Zusätzlich zu einer klassischen mobilen Vermessung werden dafür die JRU Daten ausgewertet.

Mit der eingesetzten Methode SATengine Valid erhält Siemens eine unabhängige Erfassung der Infrastrukturdaten, auf deren Basis anschließend ein automatisierter Abgleich der realen Daten mit den Projektierungsdaten erfolgt. Mögliche Unstimmigkeiten können damit vor der Abnahmeprüfung und Inbetriebnahme ausgeschlossen werden.