Innovation. Optimierung. Effizienzsteigerung.

Wir geben Ihnen das Werkzeug in die Hand. Ob als Softwarelizenz direkt bei Ihnen oder toolbasierte Dienstleistung: Sie profitieren von Effizienz- und Qualitätssteigerungen durch unsere Softwareprodukte.

SIGNON Produkte

Aus unseren zahlreichen Planungs- und Engineering-Projekten bringen unsere Ingenieure kontinuierlich ihre Erfahrungen und neue Ideen in das SIGNON-Innovations- und Produktmanagement ein. Von unseren Software-Experten werden diese dann in Software-Produkte für zahlreiche Einsatzzwecke überführt.

Individuelle Anforderungen werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden umgesetzt. Auch beim Betrieb unserer Lösungen in Ihrer IT-Infrastruktur stehen wir Ihnen mit Rat und Hilfe zur Seite.

SIGNON OLAcad ist ein leistungsfähiges Projektierungswerkzeug zur schnellen und effizienten Planung von Oberleitungsanlagen im Fern- und Nahverkehr. Konzipiert als AutoCAD-Erweiterung werden die 2D- und 3D- Möglichkeiten für die Planung eingesetzt. Ob Strecken, ausgedehnte Bahnhofsanlagen, komplexe Kreuzungen oder Betriebshöfe - alles ist in verschiedenen Detailtiefen und Bauphasen herstellerunabhängig planbar.

Die SIGNON Simulation Suite ist eine Softwaresammlung von Tools für die Berechnung und Auslegung von Bahnenergieversorgungsanlagen im weitesten Sinne.
Grundlagenuntersuchungen, Optimierungsrechnungen, Neuauslegungen oder elektromagnetische Verträglichkeit sind u.a. Einsatzgebiete der Suite. Neueste Entwicklungen in der Elektromobilität sind ebenso Themen wie die klassische Energieversorgung elektrischer Bahnen. Basis hierfür ist eine zeitsynchronisierte Simulation von Fahrzeugen. Dies alles ist dem Ingenieur als Werkzeug mit modernen Benutzeroberflächen zur Hand.

Satellitenbasierte, automatische Datenaufnahme der Bahninfrastruktur als Grundlage einer Migration zu ETCS

Satellitengestütztes Tool zur Prüfung und Validierung von ETCS-Streckeneinrichtungen

Tabletgestützte Erfassung von Streckenelementen (z. B. Signale, Zugbeeinflussung, Kabel) und deren Eigenschaften als Grundlage für den digitalen Planungsprozess mit einer hohen Flexibilität bei Ein- und Ausgabeformaten (PlanPro, railML®, etc.)

Auswertung der Logfiles von Fahrzeug, Funk und Strecke während der Systemintegration von ETCS-Komponenten

SIGNON EPPsta beherrscht die statistisch gesicherte Hochrechnung von Fahrgastzahlen, um Aussagen zum Gesamtaufkommen treffen zu können (Evaluation and Passenger Projection). Es nutzt und validiert Daten unterschiedlicher Vorsysteme (Fahrzeugsensorik) und ermöglicht individuelle Analysen, frei konfigurierbare Pivot-Auswertungen sowie einen komfortablen Export der Daten nach MS Excel. Zur optimalen Visualisierung der Kennzahlen gibt es eine Kartendarstellung der Ergebnisse. Die gewonnenen Daten können dem Monitoring von Unternehmenszielen oder der Einnahmeaufteilung in Verbünden dienen.

Automatische und prozessgesteuerte Erfassung, Bearbeitung und Auswertung von Kundenreaktionen und Fällen von Kundengarantien (Kunden Management  Instrumentarium)

Organisation und Report für computergestützte Außendiensteinsätze zur Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Zentrale inkl. schneller Personalposition zum Einsatzort sowie zeitgleicher Dokumentation