Duales Studium

"Ich bin seit über 2 Jahren Dualstudent bei SIGNON und arbeite im Bereich Telekommunikationstechnik. Durch die praxisnahe Ausbildung kann ich bereits jetzt eigenständig Projekte bearbeiten.“

Kirill Zalesskij, Dualstudent 5. Semester

Junge Ingenieure mit speziellem Fachwissen im Bahnbereich sind gefragter
denn je. Die neue Fachkräfte-Generation braucht neben theoretischen Grundlagen,
tiefes Wissen im Umgang mit innovativen Tools und Systemen.
Wir bieten Dir den Einstieg in die Bahnwelt mit einem dualen Studium
in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Informatik.
SIGNON übernimmt dabei die Studienkosten und macht dich mit einer
ausreichenden Vergütung finanziell unabhängig.

 

Studiengang Elektrotechnik

Deine Stärken liegen in den Naturwissenschaften? Du interessierst dich für Bahnsysteme und ihre physikalischen und technischen Zusammenhänge?
Dann lass uns dich fördern!
Die SIGNON Deutschland GmbH bildet bereits seit 3 Jahren Dualstudenten im Bereich Elektrotechnik aus.
Wir bieten dir ein vollbezahltes Bachelorstudium bei unseren Partnerhochschulen bbw und HWR in Berlin an.
Der Praxisteil findet in unseren Standorten Berlin, München oder Dresden statt. Sicher dir eine Ausbildung mit Fundament und Zukunft – bei SIGNON!


Deine Vorteile:
-    Buddyprogramm
-    Arbeit in freundlichen und offenen Teams
-    Einbindung in die tägliche Projektarbeit, mit eigener Verantwortung
-    Ausbildungsticket, betriebliche Altersvorsorge, Gruppenunfallversicherung & Mittagszuschuss
-    interne Weiterbildungsmöglichkeiten
-    finanzielle Unabhängigkeit
-    regelmäßige Firmen- & Teamevents
-    u. v. m.

 

Das Studium der industriellen Elektrotechnik an der HWR besteht in den ersten 4 Semestern aus elektrotechnischen und ingenieurswissenschaftlichen Grundlagen. Außerdem werden dir noch ergänzende Module aus den Bereichen BWL, Recht, Englisch und wissenschaftliches Arbeiten vermittelt.
Durch ein weites Feld an Grundlagen, wie Werkstofftechnik, Analog- und Digitaltechnik und Energietechnikgrundlagen wird dir eine optimale Ausgangssituation für deine Spezialisierung geschaffen.
In deinem letzten Studienjahr hast du neben Projektarbeiten und der Bachelor-Thesis einen tieferen Einblick in die Bereiche Automatisierungstechnik, Energietechnik und erneuerbare Energien, Produktentwicklung u. v. m..
Um die Anwendung der Theorie auf dem Spezialgebiet Bahn zu erlernen, arbeitest du in den 3-monatigen Praxisphasen mit den Professionals an laufenden Projekten und übernimmst dabei eigenverantwortlich Teilaufgaben. Als festes Teammitglied erhälst du Einblick in alle Projektphasen und kannst deine Ideen verwirklichen.

An der bbw-Hochschule absolvierst du in den ersten 4 Semestern zunächst ein ingenieurstechnisches Grundlagenstudium. Neben den Studien der Elektrotechnik lernst du dort Basics der Bereiche Recht, Wirtschaft und Bahnbetrieb.
Aufbauend auf diesem Wissen geht es dann im 5. und 6. Semester um die Bahnspezialisierung in der Leit- und Sicherungstechnik. In Modulen wie Regelungstechnik und Schaltungstechnik, Signal & Systeme/ Messtechnik und Verkehrstelematik lernst du alles über die Planung und Entwicklung spurgebundener Verkehrssysteme.
Durch regelmäßige Praxisberichte und die Projektarbeit in unseren Teams, wendest du die Theorie gleich an und erzielst damit langfristige Lernerfolge. Als Teammitglied übernimmst du in laufenden Projekten bereits eigenverantwortlich Teilaufgaben und kannst damit deine Ideen in den Projektphasen verwirklichen.
Am Ende des Studiums erhältst du zusätzlich zu deiner Bachelorurkunde eine Anerkennung vom Eisenbahnbetriebsleiter zum vollwertigen Planer für Leit- und Sicherungstechnik